Wie man Pflanzen auf dem Balkon wachsen lässt Balkon Garten pflanzen

Der Anbau von Pflanzen auf dem Balkon war in den meisten Fällen eine ähnliche Methode. Wenn Sie ein Balkongärtner sind, helfen Ihnen diese grundlegenden Tipps, Pflanzen auf dem Balkon zu züchten.

wie man Pflanzen auf dem Balkon züchtet

Wie man Pflanzen auf dem Balkon wachsen lässt

1 Verwenden Sie für eine gute Drainage beste Blumenerde und mischen Sie Perlit, anstatt Kies und Kieselsteine ​​in den Topfboden zu geben.
Wenn Sie Pflanzen bevorzugen, die alkalischen Boden bevorzugen, verwenden Sie Kalkstein (einschließlich Marmor) für die Entwässerung im Boden, da diese Art der Entwässerung für Pflanzen geeignet ist, die mit einem höheren pH-Wert wachsen.

2 Wachsen Sie Balkonpflanzen auf einem guten Blumenerde-Mix oder reichem Boden aus, der mit organischen Düngemitteln mit langsamer Freisetzung angereichert ist. Hydrogel-Kristalle sind ebenfalls enthalten, wenn Sie einen windigen Balkon haben oder die Pflanzen nicht häufig bewässern möchten, da sie Wasser aufnehmen und ein frühes Austrocknen des Bodens verhindern .
Der Boden muss leicht sauer sein - die meisten Balkonpflanzen benötigen Böden mit einem pH-Wert von etwa 5,5 bis 6,5.

3. Für reichliches Wachstum sollten Balkonpflanzen aus den Töpfen entfernt werden, in denen sie über längere Zeit angebaut werden, und wenn nötig in einem neuen Behälter umgetopft werden.
Überprüfen Sie, ob Pflanzen wurzelgebunden sind und über ein kompaktes Wurzelsystem verfügen, und ob die Wurzeln durch die Löcher im Boden des Behälters oder auf der Oberfläche herausragen.
Entfernen Sie die Sämlinge beim Umpflanzen vorsichtig mit einer kleinen Menge vorher anhaftender Erde und achten Sie auf ihre zarten Wurzeln.

4 Stellen Sie die Pflanzen immer in neuen Behältern in derselben Tiefe und Höhe auf, in der sie im vorherigen Topf gewachsen sind.

5 Wässern Sie reichlich mit kürzlich umgepflanzten Pflanzen oder jungen Sämlingen und setzen Sie sie an einen schattigen Ort, bis die Pflanzenställe stehen (wenn die Pflanze ein gesundes Aussehen zeigt und einige Blätter oder Spitzen junger Triebe erscheinen). Sie können die neu bepflanzte Pflanze mit 1 Esslöffel Epsom Salz in einer Gallone Wasser mischen, um einen Schockanfall zu vermeiden.

6 Pflanzen regelmäßig mit Allzweckdünger und blühendem Dünger zu blühenden Pflanzen gemäß Produktanweisung düngen. * Sorgen Sie dafür, dass die Pflanzen nicht überdünger werden.

7. Führen Sie regelmäßige und tiefe Bewässerung durch, um tiefe und gesunde Wurzeln in Ihren Pflanzen zu fördern, aber nur, wenn Pflanzen bewässert werden müssen, sodass die Wurzeln nicht lange nass bleiben. Am besten Pflanzen am Morgen gießen.

Lesen Sie auch: Wie man Containerpflanzen gießt

8 Wenn Ihr Balkon windig ist, kann der Boden häufig Feuchtigkeit verlieren. Um dem Boden zu helfen, Feuchtigkeit zu halten, mulchen Sie und pflanzen Sie die Pflanzen, die auf windigem Balkon gut wachsen. Versuchen Sie auch, Ihren Topf an einer weniger windigen Stelle zu platzieren.

Lesen Sie auch: Balkon-Gartentipps

Loading ..

Recent Posts

Loading ..