Wie man Mimosa Pudica wachsen lässt Pflege und wachsende Mimose Pudica

Lernen wie man mimosa pudica anbauen kann (empfindliche Pflanze). Die wachsende Mimosa Pudica-Pflanze macht Spaß. Es ist berühmt für seine Gewohnheit, sein Laub nachts oder bei Berührung zu schließen.

Mimosa pudica oder "touch me not" -Pflanze wird als Zierpflanze in Töpfen sowohl im Innenbereich als auch im Garten angebaut, wegen ihres schönen Laubes, das wie Farn aussieht, und seiner Blüten, die wie ein flauschiger Ball aussehen. Das interessanteste Merkmal der Mimosa Pudica-Pflanze (empfindliche Pflanze) ist die Fähigkeit, die Blätter bei Berührung zu falten. Deshalb wird sie als "touch me not" bezeichnet.
Im Grunde ist Mimosa Pudica eine tropische Pflanze, aber bei kaltem Klima kann man sie im Topf anbauen und im Winter drinnen halten.

wie man mimosa pudica anbauen kann (2) _mini

USDA-Zonen - 7 - 13

PH-Wert des Bodens - 6 - 7

Schwierigkeit - Einfach

Andere Namen - Empfindliche Pflanze, verschlafene Pflanze, schüchterne Pflanze, bescheidene Pflanze, beschämende Pflanze, Touch-me-not, Chuimui, Amourette herbe, herbe sensibel, Pinahuixtle, Quecupatli, Mori Vivi, Chui-Mui, Lojjaboti

Vermehrung

"Touch me not" Pflanze wird durch Samen und Stecklinge vermehrt. Es ist eine extrem einfache Pflanze, die schnell wächst. Die Aussaat muss bei warmen Temperaturen erfolgen.

Im Sommer Stecklinge von Gehölzen nehmen, Wurzelhormon anwenden und in Startermischung pflanzen. Sie können so lange in Plastiktüten schneiden, bis sie Wurzeln bilden.

Voraussetzungen für den Anbau von Mimosa Pudica

Sonne

Mimosa pudica liebt es, in voller Sonne zu wachsen, gedeiht aber auch im Halbschatten.

Boden

Berühren Sie mich nicht, die Pflanze kann sich an jede Art von Boden anpassen, aber sie wird in losen, feuchten und durchlässigen Böden kräftig und kräftig.

Wenn sie im Topf gezüchtet wird, muss der Boden mit der gleichen Menge Torf und Sand gemischt werden.

Bewässerung

Gießen Sie regelmäßig, wenn sich die Pflanze im aktiven Wachstum befindet. Im Winter die Bewässerung zurückhalten oder reduzieren.

Düngung

Die Pflanze einmal im Monat in der Vegetationsperiode mit Flüssigdünger düngen. Die Anwendung von Kompost im Frühjahr ist auch für ein gesundes Pflanzenwachstum hilfreich.

Mimosa Pudica Pflege

Beschneidung

Entfernen Sie nach der Blüte alle getrockneten und beschädigten Stiele und kürzen Sie die zu langen.

Überwinterung

In Gegenden mit strengen Wintern empfiehlt es sich, den Fuß der Pflanze zu schützen, bis der Frühling mit einem leichten Mulch aus trockenen Blättern oder Stroh aufgezogen wird.

Krankheiten und Schädlinge

Vermeiden Sie übermäßiges Wässern, da sonst Ihre Pflanze an Wurzelfäule leidet. Einige Pilzerkrankungen wirken sich auch bei besonders nassem Wetter aus. Berühr mich nicht Pflanze kann auch von Blattläusen und Schuppen angegriffen werden.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..