Wie man Jackfrucht anbauen kann Wachsende Jackfrucht & Tipps

Lernen Sie, wie Sie Jackfruchtbaum anbauen. Wenn Sie in einem geeigneten Klima leben und Platz in Ihrem Garten haben, können Sie ihn problemlos anbauen.

Wie man Jackfrucht anbauen kann

Jackfrucht ist eine riesige, längliche Frucht von Melonengröße, die in den tropischen Teilen Südostasiens angebaut wird. Heutzutage wird es in vielen anderen tropischen und subtropischen Teilen der Welt populär angebaut.

USDA-Winterhärtezonen : 10 - 12, * kann vorsichtig in Zone 9 gezüchtet werden

Schwierigkeit : Leicht zu moderieren

PH-Wert des Bodens : Leicht sauer bis neutral, pH-Wert ca. 5 - 7

Wachsende Gewohnheit

Jackfruchtbaum verträgt Frost und Dürre nicht, obwohl er ein harter Baum ist, der harten Temperaturen standhalten kann. Ein ausgewachsener Baum kann bis zu 118 ° C heiß werden und bei Akklimatisierung für kurze Zeit etwa 32 ° C kalte Temperaturen aushalten. Einige Jackfruitsorten können bis zu 100 Fuß erreichen, und es gibt einige Zwergensorten wie schwarzes Gold, die nur 10 bis 20 Fuß Höhe einschränken.
Jackfrucht Baum hat eine lange Lebensdauer von mehr als 100 Jahren. Es trägt die größten Früchte der Welt, die zwischen 10 und 110 Pfund wiegen.

Warum sollten Sie Jackfruchtbaum anbauen?

Nun, es ist eine lebenslange Investition. Alle Teile von Jack-Fruit Tree sind nützlich. Es ist ein ziemlich schöner rustikaler Baum, der an Eiche erinnert. Es bietet den Vögeln und Bestäubern Schatten, Schutz und natürlichen Lebensraum.
Ein einziger Baum liefert genug einheimische Jackfrüchte, so dass es nicht nur Ihnen, sondern auch Ihren Nachbarn langweilig wird, wenn Sie ihn essen.

Pflanzmethoden

Es kann auch aus Stängeln vermehrt werden, ist aber eher eine schwierige Methode, weshalb die Samenkeimung bevorzugt wird. Nehmen Sie dazu große Samen aus vollreifen Früchten und spülen Sie sie mit warmem Wasser aus, um klebriges Fruchtfleisch zu entfernen. Säen Sie die Samen sofort danach in einen kleinen Topf, damit Sie sie später auf den Boden pflanzen können.
* Sie können auch eine erwachsene Pflanze in einem nahe gelegenen Gartencenter kaufen (was unserer Meinung nach besser ist).

Jackfrucht anpflanzen

Wählen Sie einen großen offenen Raum in Ihrem Garten, der die volle Sonne erhält, entfernen Sie ihn von Unkraut und graben Sie ein Loch. Um eine gute Drainage zu gewährleisten, mischen Sie 1/3 Teil Kompost, Sand, Perlit und organische Stoffe in den Gartenerde, um eine reichhaltige, poröse Blumenerde für das Pflanzen vorzubereiten. Pflanzen Sie Ihre gesündeste Pflanze in den gegrabenen Raum, gießen Sie sie und mulchen Sie ringsum.
* Wenn Sie eine gepfropfte Pflanze pflanzen, bedecken Sie das Knospenstück nicht vom Boden. Ansonsten verrottet es und stirbt.

Bewässerung und Düngung

Jack-Obstbaum wächst in heißen und feuchten Regionen Asiens, in denen häufig hohe Niederschläge herrschen. Es bedeutet, dass Sie es häufig wässern müssen, da es feuchten, gut durchlässigen Boden bevorzugt. Vermeiden Sie jedoch eine übermäßige Bewässerung, insbesondere wenn sich die Pflanze in den ersten zwei Jahren etabliert.

Einmal im Jahr, wenn die Vegetationsperiode beginnt (in Indien geschieht dies zu Beginn der Regenzeit im Juli oder August), streuen Sie ausreichend Kompost oder Gülle in der Nähe der Pflanze, um sie zu verstärken. Füttern Sie ihn zweimal im Jahr mit langsamer Freisetzung und ausgewogenem Dünger.
Wenn die Pflanze zu blühen beginnt, füttern Sie sie mit 8-3-9-Dünger. Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers hinsichtlich Menge und Rate.

Jackfrucht-Baumpflege & Tipps

  • Wenn Sie in einem kühlen Klima wachsen, mulchen Sie stark um den Baum, wenn die Temperatur im Winter unter 35 ° C sinkt, um die Wurzeln vor Kälte zu schützen.
  • Führen Sie regelmäßig Beschneidungen durch, um die Baumhöhe unter 20 Fuß zu halten. Wenn er über 12 Meter hoch wird, reduzieren Sie den Hauptstamm auf 8 Fuß, um das Wachstum dichter Äste zu fördern.
  • Jackfruchtbaum etabliert sich nach 3-4 Jahren. In dieser Zeit kneifen Blumen ab, um das Wachstum zu fördern.
  • Entfernen Sie das Unkraut einmal im Monat, um das Anbaugebiet auszuräumen, da das Unkraut die essentiellen Nährstoffe aus dem gesunden Boden entfernt.
  • Mulch es im Sommer, um Feuchtigkeit zu sparen und das Wachstum von Unkraut zu verhindern.

Jackfrucht verwendet

  • Wissen Sie, dass Jackfrucht auch als Gemüse verwendet wird? Es ist ein Fleischersatz für Vegetarier. In Asien wird es wegen seiner Textur, die wie Schweinefleisch oder Hühnchen ist, auch als vegetarisches Fleisch bezeichnet.
  • Mit seiner unreifen Frucht werden köstliche Curry-Rezepte, Suppen, Püree und Pickles zubereitet.
  • Reife Früchte sind süß, aromatisch und faserig. Sie können allein gegessen werden oder zur Herstellung von Sirup, Gebäck, Kuchen und Eiscreme verwendet werden.

Jackfruit ernten

Jackfruchtanbau und -pflanzung

Innerhalb von drei bis sechs Jahren nach der Pflanzung beginnt der Jack-Baum zu blühen, und in zwei bis drei Monaten nach der Blüte können junge und unreife grünhäutige Früchte als Gemüse geerntet werden.
Reife Früchte sind nach vier bis fünf Monaten der Blüte bereit, wenn sie ein süßes Aroma ausstrahlen, und ihre Haut wechselt von grün zu gelblichen Tönen.
* In einheimischen Verhältnissen trägt es das ganze Jahr über Früchte, aber die Erntezeit ist im Sommer.

Schädlinge und Krankheiten

Die häufigsten Schädlinge, die es angreifen, sind Jack-Fruit-Borer, Fruchtfliegen und Vögel.
Jackfruchtbohrer betrifft alle Teile der Pflanze, aber die Verwendung von organisches Insektizid reicht aus, um es abzuschrecken. Auf der anderen Seite ist das Abdecken der Früchte eine praktische Option, um sie vor Fruchtfliegen und Vögeln zu schützen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..