Wie macht man einen Gemüsegarten in der Terrasse? Schließe das Tutorial ab

Mach ein Terrasse Gemüsegarten auf Ihrem Dach ist es einfach, wenn Sie dies mit etwas Planung tun. In diesem Artikel erfahren Sie, welches Gemüse geeignet ist und wie Sie es auf der Terrasse anbauen können.

terrasse gemüsegarten (9) _mini

Frisches Gemüse aus eigenem Anbau schmeckt lecker, ist gut für die Gesundheit und sicher vor Chemikalien. Sie brauchen keinen normalen Garten, um sie anzubauen, Sie können diesen auch auf einem Balkon oder einer Terrasse anbauen.

Lesen Sie auch: Beste Pflanzen für Terrassengarten

Es gibt einige wirklich interessante Möglichkeiten, die Gemüsekulturen auf der Terrasse einzubauen. Diese Alternativen sind platzsparend und auch ein echter Hingucker.

1. Anlegen eines Gemüsegartens in Töpfen

terrasse gemüsegarten (2) _mini

In Behältern kann man fast jedes Gemüse anpflanzen. Wählen Sie große und tiefe Töpfe, vermeiden Sie dünne und minderwertige Kunststofftöpfe, da sie sich schnell erwärmen und schlecht abtropfen.

Boden

Die Verwendung von normalem Gartenboden ist eine schlechte Idee für den Anbau von Gemüse in Töpfen. Verwenden Sie stattdessen eine qualitativ hochwertige Topfmischung für gesundes Pflanzenwachstum und Produktivität. Sie können es auch selbst vorbereiten, Lesen Sie diesen Artikel .

Gemüse für Töpfe

Tomaten
Gurken
Radieschen
Bohnen
Kartoffeln
Zwiebeln
Möhren
Rote Beete
Grüner Salat
Knoblauch
Chilis und Paprika
Kürbisse
Aubergine (Aubergine)

Lesen Sie auch: 21 Schöne Terrassengartenbilder

2. Erstellen Sie erhöhte Betten auf der Terrasse

terrasse gemüsegarten (4) _mini

Wenn Sie auf der Suche nach einer praktischen und stilvollen Möglichkeit sind, einen Gemüsegarten mit Terrasse zu bauen, Machen Sie ein Hochbeet, in Hochbeeten können Sie im Vergleich zu Containern viel Gemüse anbauen. Pflanzen werden mit weniger Pflege und Wartung besser gedeihen und sind außerdem günstig.
Das Hochbeet auf der Terrasse unterscheidet sich nicht grundlegend von dem eines normalen Gartens.

In gut sortierten Baumärkten oder sogar Online-Shops finden Sie spezielle Hochbeete für Terrassen. Sie müssen nur konfigurieren, welche für Sie besser ist oder Sie können stellen Sie Ihr eigenes Hochbeet her was sehr einfach ist. Vergewissern Sie sich vor der Installation, dass die Oberfläche der Terrasse darunter gut abgedichtet ist oder nicht.

Erhöhte Bett mit Erde füllen

Wenn Sie das Hochbeet mit Erde füllen, sollten Sie erwägen, dass weder Wühlmäuse noch Schädlinge in das Bett gelangen.

Um Erde zu machen, mischen Sie einfach Qualitätsgartenerde, reifen Kompost und Mist.

Vorteil der Hochbeete

Der wahrscheinlich größte Vorteil eines Hochbeets ist natürlich die Höhe und Breite auf der Terrasse. Bequemer kann Gartenarbeit kaum sein.

Lesen Sie auch: Balkon Kräutergarten

3. Integrieren Sie das Gemüsepflaster auf der Terrasse

terrassierter Gemüsegarten

Sie können auch einen Gemüsegarten auf Ihrer Terrasse integrieren und auf der Oberfläche selbst Gemüse anbauen. Dies ist jedoch nur auf großen Dächern gut. Gemüsebeet ähnelt einem normalen Gartenbett.

Das integrierte Bett sollte normalerweise mit Erde gefüllt sein wie ein normales Gartenbett. Ein Zusatz von Kompost im Boden ist für die meisten Pflanzen ein perfekter natürlicher Dünger.

Lesen Sie auch: Balkon Gemüsegarten

4. Erstellen eines Gemüseterrassengartens in Blumenkästen

terrasse gemüsegarten (8) _mini

Blumenkästen und Pflanzgefäße können verwendet werden, um einen Gemüsegarten anzulegen. Sie können diese an ein vorhandenes Geländer hängen oder einfach auf den Boden stellen. Wie Sie sie einsetzen, liegt ganz bei Ihnen.

Verwenden Sie in diesen Blumenkästen keine normalen Gartenerde, verwenden Sie qualitativ hochwertige Blumenmischungen oder kompostreiche Böden. Die Düngung ist ebenfalls wichtig, um die Produktivität zu verbessern, variiert jedoch je nach Pflanze: Paprika und Tomaten sind schwere Futtermittel, während grünes Blattgemüse nicht viel Dünger benötigt.

Pflanzen für Blumenkästen

Gurken
Tomaten
Knoblauch
Chilischoten
Kräuter
Radieschen
Buschbohnen

Grüns
Gurken, Tomaten und Bohnen benötigen eine Kletterhilfe, damit die Pflanzen nicht brechen.

5. Wiederverwendbare Sandkästen

81tKM0cQYjL._SX466__mini

Eine Sandbox ist nicht nur für Spiele geeignet. Aus einem kleinen einfachen Holzsandkasten können Sie auch einen kräftigen Gemüsebeet machen. Das sieht nicht nur dekorativ aus, sondern bietet Ihren Pflanzen einen optimalen Raum zum Gedeihen.

Statt Kies für die Entwässerung zu verwenden, füllen Sie einfach den Qualitätskompost mit Erde. In der Sandkiste können Sie allerlei kleine Gemüsesorten und Kräuter anbauen, meist gering wachsend, das sich zu stark ausbreitet.

Radieschen
Kräuter
Knoblauch
Grüner Salat
Spinat
Ingwer
Asiatische Grüns und viele andere grüne Blattgemüse

6. Optimieren Sie den vertikalen Raum

terrasse gemüsegarten (7) _mini

Ihre Hauptherausforderung besteht darin, wie geschickt Sie Ihren vertikalen Raum nutzen, um den Platz auf Ihrer Terrasse zu verdoppeln. Planen Sie, wie Sie dies tun sollten. Wenn Sie Wände haben, hängen Sie Pflanzgefäße daran.

Bauen Sie Gemüsesträucher und -reben wie Bohnen, Kürbisse, Kürbisse und große Tomatensorten an den Wänden und Geländern an. Auf diese Weise erhalten sie nicht nur Unterstützung, sondern wachsen auch nach außen und nach oben und Sie sparen viel Platz.

Verwenden Sie alte Regale und Regale, um Töpfe aufzubewahren und Topflappen zu kaufen, stellen Sie sie um die Ecken.

Auf diesen können Sie Kräuter anbauen, um den Geschmack von Salaten und Küchen zu verbessern, die Sie zubereiten werden. Sie können auch viele Blumen anbauen, um die dekorativen Ansichten zu besänftigen.

Tipps für den üppigen Terrassengemüsegarten

Düngen Sie das Gemüse regelmäßig mit einem hochwertigen organischen Dünger. Mit etwas Recherche und Erfahrung können Sie herausfinden, welche Art von Dünger Sie bestimmten Gemüsen zuführen sollten.

Pflanzen regelmäßig und tief gießen. Lesen Sie diesen Artikel für Bewässerungstipps für Behälter .

Überprüfen Sie die Pflanzen regelmäßig auf Schädlinge. Lesen Sie diesen Artikel für hausgemachte natürliche Pestizidrezepte .

Beschneiden Sie Gemüsepflanzen, um sie in gutem Zustand zu halten und gesund zu wachsen. Achten Sie auf Saugnäpfe, vor allem bei Tomaten, und kneifen Sie sie sofort ab, wenn Sie eines gefunden haben.

Für das Gemüse ist es immer gut, sie auf der südlichen oder westlichen Seite anzubauen, damit die Pflanzen genügend Sonne haben und leicht gedeihen können. Aber zu viel Sonne ist auch nicht gut. Wenn Sie in einem warmen tropischen Klima leben und die Sonne zu stark ist, empfiehlt es sich, die Pflanzen nachmittags im Schatten zu halten.

Ob das Gemüse in Hochbeeten oder in einem Topf wächst, ist eine gewisse Sorgfalt erforderlich. Durch Ihre Erfahrung erfahren Sie, wie, warum und was Sie tun sollten, um sie erfolgreich in einem Gemüsegarten der Terrasse anzubauen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..