Wachsende Pintobohnen | Wie man Pintobohnen wachsen lässt

In diesem Artikel erfahren Sie mehr wie man Pinto-Bohnen anbaut . Das einfach wachsende Pintobohnen Sie sind reich an Nährstoffen und der Verzehr von ihnen kann den Cholesterinspiegel und das Risiko für Herzerkrankungen senken.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Pinto-Bohnen anbauen. Die leicht wachsenden Pinto-Bohnen sind nährstoffreich und der Verzehr von ihnen kann den Cholesterinspiegel und das Risiko für Herzerkrankungen senken.

USDA-Zonen - 5 - 11

Schwierigkeit - Einfach

Andere Namen Phaseolus vulgaris var. Pinto ( Wissenschaftlicher Name ) Frijol pinto, gesprenkelte Bohnen, Poroto frutilla, Erdbeerbohnen, Carioca-Bohnen, gefleckte Bohnen, Phaseolus vulgaris und gemeine Bohnen.

Pinto-Bohnen sind einjährige Pflanzen, die am besten in Gegenden mit langen, heißen Sommern wachsen, da sie drei bis fünf Monate brauchen, um zur Ernte zu reifen.

Wie man Pintobohnen wachsen lässt

Sorten

Pinto-Bohnen wachsen an Reben (Stangen) und Busch. Pole-Bean-Sorten produzieren mehr Ertrag als Buschbohnen. Buschwüchsige Sorten sind jedoch relativ leicht anzubauen.

Vermehrung

Wenn Sie alle Frostgefahren überwunden haben, säen Sie 1 cm tief in den Boden. * Pinto-Bohnen erfordern eine direkte Aussaat, da sie nicht leicht zu verpflanzen sind. Denken Sie auch daran, dass es sich um eine subtropische Pflanze handelt, die für die Keimung eine Temperatur um 16 - 21 ° C benötigt. Raum Pinto Bohnensamen 3-4 Zoll in Reihen, die 2 bis 3 Meter voneinander entfernt sind. * Die Samen vor dem Pflanzen 24 Stunden einweichen, um die Keimung zu beschleunigen.

Ort

Wählen Sie den sonnigsten Platz im Garten, der weniger windig ist. Für ein optimales Wachstum ist es wichtig, Pinto-Bohnen in voller Sonne zu züchten. Es braucht mindestens sechs Stunden direkte Sonne am Tag, wird jedoch besser, wenn mehr Sonne empfangen wird.

Lesen Sie auch: So bauen Sie Cluster-Bohnen an

Voraussetzungen für den Anbau von Pinto-Bohnen

Boden

Pinto-Bohnen eignen sich am besten für gut durchlässige Böden, die lehmig sind, und vermeiden lehmhaltige, schwere oder matschige Böden. Staunässe verursacht Wurzelfäule.

Bewässerung

Wässern Sie die Pflanze nur, wenn die Oberfläche einen Zentimeter trocken scheint. Vermeiden Sie eine Überwässerung, da sie keine übermäßige Feuchtigkeit verträgt, sondern etwas Trockenheit verträgt. Versuchen Sie auch, das Laub während des Gießens nicht zu befeuchten, da es Pilzkrankheiten begünstigen kann.

Jäten

Halten Sie den Standort frei von Unkraut, indem Sie das Unkraut vorsichtig von Hand um die Pflanzen ziehen. Verwenden Sie kein Werkzeug, da Pintobohnen flache Wurzeln haben, die durch Jäten mit Hilfe von Werkzeugen beschädigt werden können.

Mulching

Da Pintobohnen flache Speiserwurzeln haben, ist es am besten, Mulchen zu machen, um das Wachstum von Unkraut zu verhindern. Das Mulchen schützt die Pflanzen auch vor Kälte.

Dünger

Für den Anbau von Pinto-Bohnen benötigen Sie einen Dünger mit niedrigem Stickstoffgehalt. Hülsenfrüchte produzieren ihren eigenen Stickstoff, und zu viel Stickstoff kann auch zu mehr vegetativem Wachstum führen als Früchte.

Für einen besseren Ertrag muss der Dünger zweimal aufgetragen werden. Fügen Sie 5-10-10 Langzeitdünger in den ersten 6 Zoll des Pflanzbeets nach der Keimung hinzu. Stellen Sie sicher, dass Sie keinen Dünger in einem Radius von 2 Zoll um die Sämlinge auftragen, da dies zu Schäden führen kann. Machen Sie eine zweite Anwendung von 10-20-20 Dünger, wenn die Pflanze zu blühen beginnt.

Schädlinge und Krankheiten

Sein Hauptproblem ist Wurzelfäule, die Sie durch mäßiges Wässern leicht verhindern können.

Pintobohnen werden manchmal von Blattläusen, Spinnmilben, Weißen Fliegen, Blatthüpfern und Käfern angegriffen. Verwenden Sie organische Sprays, um sie zu beseitigen, oder wählen Sie sie von Hand, wenn die Infektion gering ist. Sie können auch nützliche Insekten in Ihren Garten einladen, um sie loszuwerden.

Lesen Sie auch: Pflanzen, die Marienkäfer anziehen

Ernte

Pinto-Bohnen sind innerhalb von 90 bis 120 Tagen nach dem Pflanzen zur Ernte bereit. Ernten Sie Pinto-Bohnen, indem Sie die Schoten mit einer sauberen Schere oder einer Astschere abschneiden, wenn sie braun werden und spröde und trocken werden. Sie können die Bohnen auch früh ernten, wenn Sie sie grün verwenden möchten.

Lesen Sie auch: Wie man Adzuki-Bohnen anbaut

Loading ..

Recent Posts

Loading ..