Spinat in Töpfen wachsen lassen Wachsender Spinat in Containern & Pflege

Lernen Spinat in Töpfen Es ist eines der Gemüsesorten, die man in einem Schatten anbauen kann. Wachsender Spinat in Behältern ist auch einfach, Sie können es sogar in Innenräumen auf einer Fensterbank anbauen.

USDA-Zonen - 3 - 11

Schwierigkeit - Einfach

Andere Namen - Spinacia oleracea (wissenschaftlicher Name), persisches Gemüse, Palak, Bōsī cài, 菜, Blattgemüse

Spinat in Töpfen anbauen

wachsender Spinat in Töpfen

Wachsender Spinat in Töpfen aus Samen

Saatgut 1/2 Zoll tief direkt in Behälter oder Saatschale. Sämlinge keimen je nach Sorte und Wachstumsbedingungen in 5-14 Tagen. Wenn Sie Saatgut in einer Saatschale ausgesät haben, warten Sie, bis auf jeder Pflanze 2-3 echte Blätter erscheinen, und pflanzen Sie sie vorsichtig in die ursprünglichen Töpfe.

Einen Topf wählen

Wählen Sie für den Anbau von Spinat in Töpfen einen Topf, der mindestens 6 bis 8 cm tief ist. Sie brauchen keinen sehr tiefen Topf, sondern einen breiten Topf. Sie können entweder so viele kleine Töpfe verwenden und jeweils eine Pflanze anbauen oder große Fensterboxen, Holzkisten oder Kisten auswählen.

Abstand

Stellen Sie jeder Spinatpflanze einen Abstand von 3 Zoll zur Verfügung. Wenn Sie große Blätter pflücken möchten, geben Sie jeder Pflanze mehr Platz (5 Zoll). Wenn Sie Blätter sehr früh ernten möchten, kann der Abstand auf nur 2 Zoll reduziert werden. Teilen Sie die Pflanzkiste in Quadrate und sehen Sie, wie viele Pflanzen sich darin wohl fühlen werden.

Anforderungen an den Anbau von Spinat in Containern

Position

Wenn Sie im Herbst (Herbst) Spinat anbauen, bewahren Sie die Pflanze an einem sonnigen Ort (in mildem Klima) auf, da die Tage kürzer sind und die Sonne weniger intensiv ist. Bewahren Sie Ihre Topfpflanzen für die Frühjahrs- und Sommerpflanzung an einem Ort auf, an dem sie besonders am Nachmittag etwas Schatten erhält. Platzieren Sie die Behälter in subtropischem oder tropischem Klima an einer Stelle, die viel Schatten bietet.

Boden

Verwenden Sie für den Anbau von Spinat in Behältern eine hochwertige organische Mischung mit Blumenerde. Die Textur des Bodens muss krümelig und lehmig sein. Vermeiden Sie Verschmutzungen, die die Entwässerung verstopfen und wasserdicht bleiben. Gut durchlässiger Boden ist der wichtigste Faktor für das optimale Wachstum von Spinat in Behältern. Der pH-Wert des Bodens muss neutral sein.

Bewässerung

Vermeiden Sie beim Anbau von Spinat in Behältern eine Wasserstauung, da Fäulnis und verschiedene Pilzkrankheiten entstehen. Vermeiden Sie auch, das Laub zu benetzen. Halten Sie den Boden feucht, aber nicht matschig oder nass. Achten Sie auf eine gute Drainage im Topf.

Temperatur

Spinatsamen keimen bei Temperaturen von bis zu 4 ° C und auch bei hohen Temperaturen. Die beste Bodentemperatur für den Anbau von Spinat liegt im Bereich von 50-80 ° C (10-27 ° C). Viele Spinat-Sorten vertragen Temperaturen bis -6 ° C und bis zu 32 ° C problemlos. Sobald die Temperatur zu steigen beginnt, müssen Sie möglicherweise Ihre Pflanzen beschatten.

Wachsender Spinat im Haus

wie man Spinat in Töpfen anbauen kann

Der Anbau von Spinat in Innenräumen auf einem Fensterbrett ist eine großartige Idee (da nicht viel Sonnenlicht benötigt wird), wenn Sie wenig Platz im Freien haben. Kaufen Sie dazu ein paar Zentimeter tiefe kleine Töpfe und wachsen Sie Spinat darin. Dort können Sie auch Kräuter und einjährige Blumen anbauen.

Lesen Sie auch: Wie man einen Windowsill Kräutergarten herstellt

Spinat-Pflege

Wachsender Spinat in Töpfen braucht keine besondere Pflege. Regelmäßiges Wässern, Düngen und der richtige Boden ist der Schlüssel zur großen Ernte.

Düngung

Für den Anbau von gesundem grünem Spinat muss Stickstoff bereitgestellt werden. Zum Zeitpunkt des Pflanzens können Sie zeitbasierten Dünger mischen, oder Sie können viel Kompost oder gut verrotteten Mist hinzufügen. Dies führt zu einer langsamen Nährstoffversorgung. Die Fütterung der Pflanze mit Fischemulsion, Kompost oder Gülle-Tee in der Mitte des Wachstums usw. ist eine schöne organische Möglichkeit, die Pflanzen zu fördern. Wenn Sie keinen zeitlichen Dünger hinzugefügt haben, können Sie die Pflanze in regelmäßigen Abständen mit ausgeglichenem Flüssigdünger füttern.

Mulching

Mulchen, auch wenn Sie Spinat in Töpfen anbauen. Mulchanlagen mit organischen Stoffen helfen, Feuchtigkeit zu speichern.

Schädlinge und Krankheiten

Sie brauchen sich keine Sorgen um Schädlinge zu machen, da Sie Spinat in kleinen Behältern in Behältern anbauen und leicht kontrollieren können. Wenn Sie jedoch auf blattfressende Insekten wie Schnecken und Raupen sowie andere übliche Gartenschädlinge wie Blattläuse achten, können Sie diese rechtzeitig beseitigen.

Ein paar Tipps zum Anbau von Spinat in Tropen

Es ist eine kühle Jahreszeiternte, aber wachsender Spinat in Tropen und Subtropen ist extrem einfach. Darüber hinaus können Sie es als halbjährliche Ernte sukzessive wachsen lassen, außer in heißen Sommermonaten. Sie müssen Schatten und ausreichend Wasser zur Verfügung stellen, um die Bodentemperatur kühl und feucht zu halten.

Bei warmem Wetter blühen Gemüse wie Salat und Spinat frühzeitig und setzen Samen. Beim Anbau von Spinat in den Tropen ist es wichtig, hitzetolerante Sorten (es gibt viele asiatische Sorten, die für tropisches Klima geeignet sind) zu schaffen, die langsam wachsen und nicht schnell blubbern. Diese Sorten vertragen die Hitze und Feuchtigkeit leicht.

Ernte

Die Spinatpflanze ist 37-50 Tage nach der Keimung zur Ernte bereit, abhängig von den Wachstumsbedingungen und der Sorte.

Das Ernten kann erfolgen, wenn die Pflanze mindestens 5-6 gesunde Blätter gebildet hat und sie mindestens 3 bis 4 Zoll lang sind. Pflücken Sie zuerst die äußeren Blätter und lassen Sie die neuen inneren Blätter, damit sie weiter wachsen, oder schneiden Sie die gesamte Pflanze mit einem Messer oder einer Schere an der Basis ab, um die Pflanze wieder zu formen.

Wenn das Wetter feucht und heiß wird (in warmen Klimazonen), neigt die Pflanze dazu, einen aufrechten Stängel zu bilden, auf dem sich kleine gelbe oder grüne Blüten entwickeln. Um mit der Blüte und der anschließenden Produktion von Blüten zusammen zu sein, verdickt sich das Blattwerk der Pflanze und verändert den Geschmack (bitterer), was als Verschrauben bezeichnet wird. Daher ist es günstig, die Pflanze zu ernten, bevor sie blüht, um einen besseren Geschmack zu erzielen.

Lernen Sie, wie man Spinat in Töpfen macht. Es ist eines der Gemüsesorten, die Sie im Schatten und in jedem Raum anbauen können. Der Anbau von Spinat in Behältern ist einfach. Sie können ihn auch in Innenräumen auf einer Fensterbank anbauen!

Loading ..

Recent Posts

Loading ..