Dicksonia Antarctica Care | Wachsender weicher Baumfarn

Dicksonia Antarctica Pflege ist einfach. Es ist ein tropischer Farn, der die Form eines Baumes annimmt. Es hat einen zottigen Stamm und dekoratives Laub. Dicksonia Antarctica wächst in Gebieten mit milden Wintern und ist nur bis USDA Zones 9 resistent, mit Schutz im Winter.

wie man dicksonia antarctica tree farn mini züchtet

Der Weichbaumfarn (Dicksonia antarctica) ist eine harte Pflanze, die im Norden von Queensland nach Tasmanien im Süden wächst. Auch als Tasmanischer Baumfarn bekannt, umfasst sein natürlicher Lebensraum dichte Wälder, in denen er unter gefiltertem Sonnenlicht und viel Feuchtigkeit wächst.

USDA-Zonen - 9 - 11

Ausbreitungsmethode - Sporen, Stecklinge

Schwierigkeit - Einfach

PH-Wert des Bodens - Neutral

Andere Namen - Weicher Baumfarn, Mannfarn, australischer Baumfarn, Tasmanischer Baumfarn, Wollbaumfarn

Wachsende Gewohnheit

Es ist ein langsam wachsender Baum, der in einem Jahr nur 3 - 5 cm wächst und in seinem natürlichen Lebensraum mit einem Stamm wie einer Palme eine Höhe von 12 m erreichen kann. Es erreicht diese Höhe jedoch nicht weit von seiner Heimatregion.

Vermehrung

Dicksonia Antarctica kann aus Stecklingen und Sporen reproduziert werden, um zu lernen, wie sie aus Sporen wachsen können lesen Sie dies .

Pflanzen

Graben Sie ein Pflanzloch, das doppelt so groß ist wie der Wurzelballen Ihrer Pflanze. Fügen Sie fünf oder zehn Gallonen Kompost der Erde hinzu und mischen Sie gut reserviert. Mischen Sie auch Perlit, wenn Ihr Boden nicht gut entwässert.

Pflanzen Sie den Farn in derselben Tiefe, in der er wächst. Festigen Sie den Boden um die Wurzeln herum und wässern Sie ihn gründlich.

Dicksonia Antarctica Pflege und wachsende Anforderungen

Boden

Der Boden für den Anbau von weichem Baumfarn sollte locker und gut durchlässig sein, reich an Kompost oder Mist und anderen organischen Dingen.

Sonne

Es kann im vollen Schatten oder Halbschatten wachsen, vermeiden Sie volle Sonne.

Bewässerung

Weicher Baumfarn bevorzugt feuchte Böden, regelmäßige Bewässerung ist erforderlich.

Temperatur

Es ist winterhart bis -5 ° C und seine Widerstandsfähigkeit steigt mit dem Alter des Baumes an. Es muss bei starker oder länger anhaltender Kälte verlängert werden.

Junger oder neu gepflanzter weicher Baumfarn sollte überwintern, wenn die Temperatur unter 0 ° C fällt.

Feuchtigkeit

Die Atmosphäre sollte feucht sein, aber nicht kalt. Im Sommer sollten Stamm und Wedel mehrmals täglich besprüht werden, wenn die Temperatur 20 ° C übersteigt.

Dicksonia Antarctica Pflegetipps

  • Eine Schicht organischen Mulches 4 bis 6 Zoll dick auftragen. Mulch ist wichtig, um Feuchtigkeit zu erhalten.
  • Dicksonia Antarctica erfordert Pflege bei trockenem Wind und verträgt keine trockenen und windigen Orte.
  • Entfernen Sie nicht die verblassten und abgestorbenen Blätter. Sie bieten zusätzlichen Schutz vor dem Einfrieren im Winter und schützen die Anlage vor trocknendem Wind.
Loading ..

Recent Posts

Loading ..