Anbau von Trauben in Containern | Wie man Trauben in Töpfen und Pflege anbaut

Lernen wie man Trauben in Töpfen anbauen kann . Trauben in Behältern anbauen ist nicht sehr kompliziert, erfordert jedoch leichte Pflege und Wartung. Schauen Sie sich unten an!

USDA-Zonen - 3 - 10

Schwierigkeit - Mäßig

PH-Wert des Bodens - Leicht sauer bis neutral

Pixie-Traube

Einen Pot auswählen

Wählen Sie für den Anbau von Trauben in Behältern einen großen und robusten Behälter, der diese kräftige Rebe unterstützt. Ein 15-20 Gallonen-Topf, der mindestens 16-18 Zoll tief und 18-24 Zoll breit ist, ist ausreichend. Beginnen Sie mit einem kleineren Topf und geben Sie die Pflanze in einen größeren Topf um.

Sorten auswählen

Die beste Option ist, in ein Gartencenter zu gehen und nach einer Sorte zu fragen, die in Töpfen und in Ihrem Klima gut wachsen kann. Es gibt viele sorten von weinreben Sie können wählen. Die Wahl einer Sorte, die resistent gegen Krankheiten ist und in Ihrer Zone gut wachsen kann, ist äußerst wichtig. Sie können jedoch fast jede Sorte im Behälter anbauen, aber wenn Sie eine zwergartige Rebsorte wie "pixie" anbauen, können Sie sich vor dem Ärger ersparen, eine Weinrebe in einem Topf zu trainieren.

Pflanzen

Die beste Zeit, um Weinreben anzupflanzen, ist Frühling oder Frühsommer. Durch die Anpflanzung kann die Pflanze die ganze Saison ohne Frost wachsen. Wenn Sie jedoch in einem frostfreien, heißen tropischen Klima leben, ist der beste Zeitpunkt für das Pflanzen von Weinreben der Winter.

Voraussetzungen für den Anbau von Trauben in Töpfen

Trauben im Topf anbauen (3)

Position

Wählen Sie einen sonnigen, warmen und trockenen Ort. Wenn Ihr Spot an einem Nachmittag Schatten spendet, ist die Pflanze noch gut, aber mindestens 6 Stunden Sonnenlicht sind erforderlich. Vermeiden Sie es, die Pflanze an einem nassen, schattigen und weniger windigen Ort mit weniger oder keiner Luftzirkulation zu halten, da sie Pilzkrankheiten fördert und die Weinrebe eine gute Luftzirkulation benötigt.

Support und Schulung

grapevine_training

GrapeVine-Unterstützungsskizze

Regenschirm Kniffen Trainingsmethode

Grapevine braucht Training und Unterstützung, um zu wachsen. Wenn Sie Trauben in einem Topf anbauen, wählen Sie am besten ein hohes, leichtes Gitter aus Holz oder Kunststoff. Du kannst auch DIY-Gitter dafür . Eine Weinrebe wird lang und erfordert Unterstützung, es ist viel besser, wenn Sie eine Laube oder Pergola-ähnliche Struktur haben. Daneben gibt es noch viele andere Techniken, um die Weinrebe zu trainieren (siehe Bild oben). Trainieren Sie die Rebe auf einem Pfahl oder so ähnlich wie einem Lüftergitter. Sie können die Rebe auch mit Hilfe der „Umbrella Kniffen-Trainingsmethode“ auf einem Pfahl unterstützen. Weitere Informationen zu dieser Methode finden Sie in diesem hilfreichen Artikel pallensmith.com . Der Anbau von Trauben in Töpfen nach der üblichen Rebentraining-Methode auf einem regulären Gitter ist eine einfache und problemlose Idee.

Boden

Verwenden Sie keine schweren Gartenerden, wenn Sie Trauben in Behältern anbauen. Verwenden Sie stattdessen eine leichte Potting-Mischung, die locker ist, reich an organischen Stoffen ist und vor allem gut abläuft.

Bewässerung

Gießen Sie regelmäßig und tief, um den Boden leicht feucht zu halten, vermeiden Sie jedoch ein Überwässern. Soggy, feuchter Boden kann für die Pflanze schädlich sein.

Düngung

Die Pflanze in regelmäßigen Abständen mit gealtertem Mist oder Kompost anrichten. Im ersten Jahr können Sie die Pflanze im Frühling und Sommer mit einem Allzweckdünger düngen. Beginnen Sie ab dem nächsten Jahr mit dem Düngen der Pflanze mit stickstoffarmem Dünger, jedoch reich an Kalium und Phosphor aus dem Frühjahr, wenn Blütenknospen auftreten.

Trauben in Tropen wachsen

Trauben sind eigentlich gemäßigte Früchte, aber das Beste an ihnen ist, dass sie sowohl in gemäßigten als auch in tropischen Regionen angebaut werden können. Gemäßigte Klimazonen ohne sehr raue Sommer oder Feuchtigkeit sind optimal für den Weinbau. Die beiden tropischen Länder Indien und Brasilien sind jedoch einer der größten Weinproduzenten der Welt. Andere tropische Länder wie Jemen, Thailand, Peru und Tansania produzieren ebenfalls Trauben, jedoch in geringerem Umfang. Wenn Sie also in einem tropischen Klima leben, können Sie immer noch Weinreben anbauen. Sie müssen nur eine passende Sorte finden, die in Ihrer Umgebung erfolgreich wächst.

In den Tropen sind Gegenden mit sehr hoher Luftfeuchtigkeit oder starkem Regen weniger geeignet für den Weinbau. Wenn Sie in einem ungünstigen Klima wie diesem leben, wird Ihre Pflanze regelmäßig an Pilzkrankheiten leiden und Sie müssen sich darum kümmern es mehr. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass Früchte, die Sie erhalten, von geringerer Qualität und mildem Geschmack sind.

Weinrebenpflege in Töpfen

Pflege der Weinrebe im Topf ist nicht so schwierig, wenn Sie die unten angegebenen Tipps befolgen.

Trauben in Behältern anbauen

Bestäubung

Wenn Sie Trauben in Behältern anbauen, müssen Sie wissen, dass die meisten Rebsorten selbsttragend sind und selbst Früchte produzieren. Ein sanftes Schütteln der Pflanze zum Zeitpunkt der Blüte führt jedoch zu einem besseren Ertrag.

Mulching

Weinstock erfordert Mulchen, wenn er auf dem Boden wächst. Sie können den Topf auch mit Kiefernrinde, Kompost oder mit Kieselsteinen mulchen (so wird es auch gut aussehen), um eine übermäßige Wasserverdunstung aus dem Boden zu verhindern und die Wurzeln vor Temperaturschwankungen zu schützen.

Überwinterung

In klimatisch kalten Wintern muss die Pflanze geschützt werden. Dazu müssen Sie die ruhende Weinrebe von der Stütze nehmen und anfangen, sie in einem warmen Raum zu halten. Reduzieren Sie außerdem die Bewässerung und vermeiden Sie während dieser Zeit die Anwendung von Düngemitteln.

Beschneidung

In den ersten Monaten nach dem Pflanzen bis zum Ende der Vegetationsperiode die Pflanze nicht beschneiden und frei wachsen lassen, damit sich die Pflanze gut im Topf ansiedeln kann und ein starkes Wurzelsystem entwickeln kann.

Traubenwälder, die mehr als zwei Jahre alt sind, produzieren keine Früchte, so dass Sie alle alten Äste entfernen müssen.

Beschneiden Sie das Wachstum im späten Winter bis zum frühen Frühling während der Ruhephase, so dass nur noch zwei Knospen übrig bleiben. Knospen sind kleine Vorsprünge am Rumpf. Diese starke Beschneidung scheint zu viel zu sein, aber im Frühling und Sommer wird jede dieser Knospen zu einem neuen Zweig. Widmen Sie das erste Jahr, in dem Sie den Weinstock trainieren, damit er Ihrem Spalis folgen kann, oder stapeln Sie ihn beim Beschneiden und Binden. Versuchen Sie aufgrund des begrenzten Platzes des Containers, nur 1 oder 2 Äste aus dem Hauptstamm zu ziehen. Beschneiden Sie außerdem alle Läufer, die sich vom Gitter wegschleichen.

Das wichtigste Beschneiden ist eines, das Sie im späten Winter durchführen werden, wenn die Pflanze ihre Blätter abwirft. Von dieser Frucht hängt die Frucht ab. Sie müssen auch das Beschneiden im Sommer durchführen. Es sollte jedoch leicht und unauffällig sein, nur Kneifen und Beschneiden.

Weitere Informationen zum Rebschnitt finden Sie in diesem Artikel freeplants.com und das hier RHS .

Es ist auch möglich, Weinrebe als Baum anzubauen. Schauen Sie sich diesen Artikel Schritt für Schritt an eHow .

Lernen Sie, wie Sie Trauben in Töpfen anbauen. Der Anbau von Trauben in Behältern ist nicht sehr kompliziert, erfordert jedoch etwas Pflege und Wartung. Auschecken

Krankheiten und Schädlinge

Bei Krankheiten sind Pilzerkrankungen wie Schwarzfleck und Mehltau vor allem bei trockenem und warmem Wetter möglich. Behalten Sie bei Schädlingen ein Auge auf häufige Garteninsekten wie Blattläuse. Japanische Käfer, Motten, Raupen können ebenfalls ein Problem sein.

Ernte

Die Ernte sollte erfolgen, wenn Ihre Traubenpflanze mindestens 2-3 Jahre alt ist. Im Allgemeinen reifen die Trauben zwischen Ende August und Ende Oktober. Wann genau es von der Sorte und dem Klima abhängt, in dem Sie sie wachsen lassen

Um herauszufinden, ob Ihre Trauben zur Ernte bereit sind oder nicht, müssen Sie sie probieren. Wenn sie süß und nett schmecken, wählen Sie sie aus. Wenn dies nicht der Fall ist, lassen Sie sie noch ein paar Tage. Wenn die Trauben anfangen, ihre Farbe zu ändern, dauert es normalerweise zwischen 1 und 3 Wochen, bis sie richtig reif werden (wie lange, hängt von der Sorte ab und wie gut das Klima ist. Beispielsweise werden grüne Trauben normalerweise leicht durchscheinend und ihre Haut wird gelb Sobald sie reif sind, fühlen sich reife Trauben auch weich an. Schließlich ist der Geschmack alles, worauf es ankommt. Wenn Sie den Geschmack mögen, dann wählen Sie ihn aus.

Sie brauchen keinen großen Weinberg, um Trauben anzubauen, Sie können dies sogar auf Ihrem Balkon in einem Topf tun. Der Anbau von Trauben in Behältern ist nicht sehr kompliziert, erfordert jedoch etwas Pflege und Wartung. Auschecken!

Loading ..

Recent Posts

Loading ..