17 Beste Kletter- und Rebgemüse für Container, die vertikal wachsen können

Werfen Sie einen Blick auf diese informative Liste der besten Gemüse- und Kletterpflanzen für Container. Dieses Gemüse ist produktiv und nimmt Ihren vertikalen Raum zum Wachsen!

1. Kapuzinerkresse

Kletternde Kapuzinerkresse 2

Essbare und dekorative Nasturtien sind für ihre geschmackvollen, farbgesättigten Blüten und lebendigen, schildförmigen Blätter bekannt, die ein angenehm pfeffriges Aussehen und einen senfartigen Geschmack haben. Gut für die Salatdekoration. Kapuzinerkresse lässt sich leicht in Behältern anbauen. Kapuzinerkressen verbreiten sich und entwickeln sich nach dem Pflanzen rasch und beginnen nach vier bis sechs Wochen zu blühen.

2. Tomaten

Tomatenpflanze

Jeder, der einen grünen Daumen hat, wird Ihnen sagen, wie lohnend es ist, frische Tomaten aus eigenem Anbau in einen Salat zu werfen oder auf andere Weise zu essen. Es gibt viele Tomatensorten, die sich an vineartigen Anbau orientieren. Wir haben eine großartige Liste veröffentlicht Tomatensorten für Behälter , schau es dir an, um zu entscheiden!

3. Malabar-Spinat

Malabar-Spinat 2

Malabar-Spinat ist ein idealer Anbieter von Blattgemüse. Dieses Gemüse ist selbst in Behältern so produktiv, dass es erst dann produziert, wenn die Wachstumsbedingungen günstig sind. Obwohl es eine tropische Staude ist, ist sie in milderen Klimazonen gut geeignet. Starten Sie das Saatgut in Innenräumen und warten Sie bis zum letzten Frostdatum, bevor Sie es nach draußen bringen. Im Laufe der Zeit wird die Pflanze zu buschig und Sie müssen sie gelegentlich ernten, um die Rebe für ein optimales Wachstum zu unterstützen.

4. Luffa

Luffa 1

In tropischen Gewässern ist Luffa mehrjährig als Naturschwamm und nicht als Nahrung verwendet worden. Trotzdem ist es in beiden Fällen immer noch äußerst nützlich. Die Ernte von aufstrebenden Luffakürbissen liefert leckeres Gemüse, das roh, wie Gurken, oder gekocht wie Sommerkürbis gegessen werden kann. Neben den medizinischen Vorteilen gibt es viele leckere Curry-Rezepte im Internet, wenn Sie etwas suchen. Dieser heiße Kürbis kann auch in großen Behältern angebaut werden. Die Behälter müssen über eine geeignete Drainage verfügen und können nicht herumbewegt werden, wenn die Ranken ihre Ranken an anderen unterstützenden Objekten befestigt haben.

5. Lablab-Bohnen (Indische Bohnen)

Lablab-Bohnen

Diese weniger bekannte Bohne stammt ursprünglich aus Südostasien. Es ist in vielen tropischen und subtropischen Ländern beliebt und ist so lecker und gesund. Diese kurzlebige Staude kann in Behältern mit einer Temperatur von über 55-60 F (13-15 ° C) angebaut werden, normalerweise im Sommer bei gemäßigten Temperaturen. Die Lablab-Bohnen haben viele andere Namen - Seim Bean, Sem, Australian Bean, Hyacinth Bean usw.

6. Chayote

Chayote

Chayote produziert kühl aussehende birnenförmige, hellgrüne Früchte, die einem Kürbis ähneln und in subtropischen Umgebungen ebenso gut wachsen wie in gemäßigt kühlen Klimazonen. Wachsender Chayote in einem Behälter ist eine gute Idee für Menschen, die in Regionen mit Kurzsommer leben, da diese unglaublich produktiven Rebstöcke in den Innenbereich gebracht werden können, sobald die Temperatur abkühlt. Zusätzlich sind eine gute Drainage und viel Feuchtigkeit für ein erfolgreiches Wachstum notwendig.

7. Kürbis

Windsor-Kürbis im Topf2

Kürbisse in Behältern anbauen ist möglich; Sie benötigen einen großen Behälter und die richtige Bodenmischung. Kleinere Kürbissorten, darunter Baby Pam, Kleiner Zucker und Spooktacular, passen sich gut an die Behälterkultur an und ergeben fünf Pfund schwere Früchte, die leicht zu ernten sind und weitgehend resistent gegen übliche Insekten und Schädlinge wie Blattläuse und Kürbiswanzen sind. Kürbisse erfordern einen sonnigen Standort, feuchten Boden und Schutz vor dem harten, kalten Wind.

Lesen Sie auch: Kürbisse in Behältern anbauen

8. Pole Bohnen

Pole Bohnen 2

Pole Bean Reben wachsen auf eine bequeme Höhe von etwa 10 Fuß, so dass es ein geeignetes Gemüse für den Anbau in Töpfen ist. sogar auf balkonen . Der Anbau von Bohnen in Behältern ist besonders nützlich für den frühen Start, wenn die Bodentemperaturen zu niedrig sind, um das Wachstum dieses Gemüses der warmen Jahreszeit zu unterstützen. Wie die meisten Bohnenarten widerstehen Polbohnen dem Umpflanzen und hassen, wenn die Temperatur ziemlich tief sinkt.

9. Prunkbohnen

Prunkbohne 3

Laufbohnen, eines der produktivsten Gemüsearten für Gärtner mit begrenztem Weltraum, werden häufig für Zierblüten verwendet, obwohl sie auch essbare Blätter, grüne Hülsen und getrocknete Bohnen produzieren. Um gut zu überleben, ist es auf reichlich Wasser, volle Sonne und fruchtbaren Boden angewiesen. In mildem Klima ohne extreme Hitze oder Kälte ist die Leistung am besten. Es ist ratsam, die Bohnen klein zu pflücken, solange sie noch lecker und zart sind. Sobald sie überwachsen sind, haben sie den Geschmack verloren (obwohl sie wunderschön aussehen). Die filigranen Ranken brauchen auch eine große, stabile Unterstützung.

10. Erbsen

Erbsen im Topf 2

Erbsen gehören zu den bestes Gemüse zum Anbauen in Töpfen . Sie wachsen schnell und erfordern nicht zu viel Aufmerksamkeit. Sie sind auch den klimatischen Bedingungen eher nachsichtig und hängen nicht von der vollen Sonne ab, um auch im Halbschatten eine gute Leistung zu erbringen Sie profitieren jedoch von regelmäßiger Bewässerung und fruchtbarem Boden. Da Erbsen kühle Bedingungen bevorzugen, ist es am besten, sie früh im Frühjahr und manchmal im Herbst anzupflanzen. In wärmeren Regionen mit milder Wintersaison können Sie Erbsen im Winter anbauen!

Weiter zur nächsten Seite >>>

Werfen Sie einen Blick auf diese informative Liste der besten Gemüse- und Kletterpflanzen für Container. Dieses Gemüse ist produktiv und nimmt Ihren vertikalen Raum zum Wachsen!

Loading ..

Recent Posts

Loading ..