13 gemeine Blumen, die giftig sind | Giftige Blumen

Mild bis Intense, hier haben wir die 13 häufigsten Blumen aufgelistet, die giftig sind. Jeder Gärtner sollte über diese giftigen Blumen Bescheid wissen.

Blumen verbreiten die Farbe und Freude und ergänzen den Garten. Es gibt jedoch einige Blumen, die häufig und von Gärtnern geliebt werden, sind giftig.
Niemand sagt, Sie sollten sie entfernen oder ganz vermeiden, aber wenn Sie kleine Kinder und Tiere haben, sollten Sie wissen, welche Blumen giftig sind, damit Sie ein zusätzliches Auge haben und sich der möglichen Folgen bewusst werden können, wenn sie eingenommen werden etwas aus den folgenden Blumen und Pflanzen.

1. Hortensie

giftigsten Blumen (3) _mini

Seien Sie besonders vorsichtig, wenn Sie Hortensien züchten. Bewahren Sie sie nicht im Haus auf, wenn Sie Katzen und Hunde haben, falls sie daran knabbern könnten. Hortensien enthalten eine geringe Menge Cyanid und können bei starker Aufnahme tödlich sein. Obwohl sie für den Menschen nicht gefährlich sind, kann die Einnahme einer bestimmten Menge von Blättern oder Blüten Erbrechen, Durchfall und Lethargie bei Haustieren verursachen.

2. Clematis

giftigsten Blumen (12) _mini

Eher mild, aber giftig, Clematis ist giftig. Bei Berührung oder Verzehr wirkt das Toxin Anemonin (reizendes Glykosid) sowohl bei Haustieren als auch beim Menschen. Bei manchen Menschen kann es nach Kontakt zu Dermatitis und leichtem Brennen und Geschwür im Mund kommen, wenn gegessen. Es wirkt sich bei Haustieren wie Hunden, Katzen und Pferden stärker aus und verursacht Übelkeit und Sabbern. Zum Glück klingen die Symptome bald ab, Tiere berühren wegen des bitteren Geschmacks keine Clematis. * Tragen Sie beim Beschneiden von Waldreben Handschuhe.

3. Calotropis

giftigsten Blumen (11) _mini

Calotropis ist eines der häufigsten Unkrautarten in ganz Südasien, dessen Latex aus den darin enthaltenen Blüten und Blättern austritt Calotropin , die bei Berührung mit den Augen Erblindung verursachen können.

Lesen Sie auch: Pflanzen, die Latex freisetzen

4. Oleander

giftigsten Blumen (6) _mini

Oleander sind charmant, duftend und werden von Hausbesitzern geliebt. Sie blühen in Weiß, Rosa, Gelb oder Rot. Aber seien Sie vorsichtig, wenn Sie Kinder haben. Das Essen einer mageren Menge dieser giftigen Blume kann gefährlich sein. Alle Teile des Oleanders sind bei Einnahme extrem giftig, selbst der Rauch, der aus dem Holz brennt, ist giftig . Vergiftungssymptome sind Dehydratation, Fieber, langsamer Herzschlag, Zittern und der Tod ist ebenfalls möglich.

5. Azalee

Blumen, die für Hunde giftig sind

Sowohl Azaleen als auch Rhododendren sind für Haustiere giftig. Diese bunten Blumen sind schön anzusehen und bringen Farbe in den Garten. F Sinkt, Blatt oder Stiel kann zu Übelkeit, Bauchschmerzen und Atemnot führen, wenn gegessen.

6. Narzisse (Narzissen)

Welche Blumen sind für Hunde giftig

Die Zwiebeln sind der giftige Teil dieser beliebten und vertrauten Blume. Sie sollten daher beim Pflanzen besonders vorsichtig sein, wenn Sie einen Hund haben, der in den Blumenbeeten graben möchte. Zu viel Einnahme kann Erbrechen, Durchfall, Quetschungen, Zittern und Herzrhythmusstörungen verursachen.

7. Lantana

giftigsten Blumen (4) _mini

Lantana ist in den Tropen extrem verbreitet und wird in vielen Ländern als Unkraut behandelt. Die Blüten sind in Weiß, Gelb, Rosa, Rot, Violett oder Orange erhältlich. Diese Blume ist für ihren intensiven Duft bekannt und zieht auch Schmetterlinge an. Alle Teile der Pflanze enthalten Lebertoxin. Symptome wie Depression, Erbrechen, Müdigkeit und Leberversagen sind nach Verschlucken möglich.

8. Fingerhut

giftigsten Blumen (2) _mini

Fingerhüte werden zur Herstellung von Arzneimitteln verwendet, dennoch sind alle Teile der Pflanze leicht giftig, enthalten Digitalis-Glykosid, Digitoxin und Deslanozid und werden in der Herzmedizin verwendet. Wenn Sie jedoch eine bestimmte Menge Fingerhüte einnehmen, kann dies zu Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und Ohnmacht führen.

9. Maiglöckchen

giftigsten Blumen (5) _mini

Das Maiglöckchen ist sehr giftig, Blumen, Blätter und Stängel sollten nicht gegessen werden. Die Pflanze enthält Herzglykoside, die direkt auf das Herz einwirken und Erbrechen, Illusionen, Unschärfen, langsame Herzfrequenzen verursachen und in einigen Fällen tödlich wirken können. Glücklicherweise wird das Gift langsam in den Körper aufgenommen, so dass der ärztliche Eingriff rechtzeitig nach dem Verzehr viel Schaden ersparen kann.

10. Morning Glory

morgen_mini

Nicht alle Arten von Morgenruhm sind giftig, aber es gibt wenige, deren Samen giftig sind, wenn sie verschluckt werden. Morning Glory enthält die giftigen genannten lysergischen Alkaloide, die bei Anzeichen einer großen Samenmenge medizinische Symptome wie Durchfall, Koordinationsstörungen und Leberversagen verursachen.

11. Glyzinien

giftigsten Blumen (8) _mini

Die verführerische Schönheit der Glyzinien ist verlockend, aber wissen Sie, dass es sich um eine mild giftige Pflanze handelt, die hauptsächlich für Hunde und Katzen gilt. Jeder Teil davon ist giftig, besonders Samen. Wenn nur wenige Samen aufgenommen werden, können sie leichte Bauchschmerzen, Erbrechen, Durchfall und Depression des Zentralnervensystems verursachen.

12. Immergrün (Catharanthus rosea, ehemals Vinca rosea)

giftigsten Blumen (7) _mini

Madagascar Periwinkle ist eine der am leichtesten zu ziehenden Blumen und kann in warmen Klimazonen hervorragend als Bodendecker verwendet werden. Sie ist jedoch mild giftig und enthält eine Gruppe von Alkaloiden. Es wird in Ayurveda und chinesischen Kräutermedizin gegen Bluthochdruck eingesetzt. Sein übermäßiger Verbrauch führt zu Blutdruckabfall und Hypotonie. Verwechseln Sie den Madagascar-Singrün nicht mit Vinca major (größerer Immergrün), der nicht giftig ist.

13. Calla Lily

giftigsten Blumen (10) _mini

Calla Lilie kann eine ausgezeichnete Schnittblume sein und sieht schön aus, ihre Blätter sind nach dem Kochen essbar. Laut der North Carolina State University sind alle Teile der Calla-Lilie giftig und enthalten Kalziumoxalat-Kristalle. Daher kann der Verzehr von rohen Dosen der Pflanzen zu Schwellungen der Lippen, der Zunge und des Rachens führen. Ähnliche Symptome treten bei den Tieren auf, wenn sie es essen.

Lesen Sie auch: Wie man giftige Pflanzen erkennt

Mild bis Intense, hier haben wir 13 häufigste Blumen aufgelistet, die giftig sind. Jeder Gärtner sollte über diese giftigen Blumen Bescheid wissen.

Loading ..

Recent Posts

Loading ..